Kiesbergstr. 80           49809 Lingen (Ems)                 tel 0591 916820       fax 0591 9168210   

SOS-Sponsorenlauf

Die Friedensschule veranstaltet seit vielen Jahren am letzten Schultag vor den Herbstferien ihren so genannten Sponsorenlauf.

Dabei kann von einem „Lauf" schon gar nicht mehr die Rede sein, da dieser in den letzten Jahren modifiziert wurde. Somit verteilen sich die Friedensschüler nunmehr auf unterschiedliche Sportstätten Lingens, um sich dort in verschiedenen Sportarten für den guten Zweck einzusetzen.

Aus dem Sportarten-Pool Laufen (im Sportzentrum Darme), Fußball (Rasenplatz Friedensschule), Tennis (Tennishalle TC Grün-Weiß Lingen), Orientierungslauf (Kiesbergwald rund um die Friedensschule), Handball und Tischtennis (beides Sporthalle Friedensschule), Basketball (Sporthalle Johannesschule) Schwimmen (LINUS Lingen) und Inline Skating (Franziskusgymnasium) wird in jedem Jahr wechselweise ein Sportartenangebot von vier bis fünf eben genannter Disziplinen zur Wahl gestellt, aus denen die Schüler im Vorfeld (nach Erst-, Zweit- und Drittwunsch) wählen dürfen.

Ebenfalls im Vorfeld des Laufes suchen sich die Schüler ihre Sponsoren. Angefangen bei Geschwistern, Eltern, Großeltern über Freundinnen und Freunde bis hin zu den eigenen Lehrerinnen und Lehrern unterstützen diese Aktion, indem sie einen Betrag in eine Sponsorenliste eintragen, den sie pro gelaufene Runde des Schülers bereit sind, zu spenden. 

In den Herbstferien haben die Schüler dann Zeit, die „erlaufenen“ Gelder abzuholen, so dass diese in der ersten Schulwoche nach den Herbstferien von den Klassenlehrern eingesammelt werden können.

Im Rahmen einer feierlichen Scheckübergabe (durchgeführt in der Sporthalle) wird dann die Gesamtsumme bekanntgegeben und gleichzeitig sowohl sportliche Bestleistungen als auch tolle Spendensummen einzelner Schüler erwähnt und mit einer Schulurkunde geehrt.

Der Gesamterlös kommt seit Jahren der Niedersachsenaktion für SOS-Kinderdörfer zugute, die vor knapp vierzig Jahren vom ehemaligen Lehrer der Friedensschule, Franz Rosen, ins Leben gerufen wurde.

Sponsorenlauf 2014: